Die allerersten Isigamisten der Welt

"Isigami" ist eine von mir entwickelte Papierfalt-Technik, ähnlich wie Origami. Die Figuren entstehen aus mehreren kleinen; von Format identischen Papierschnipseln. Ich habe angefangen, mit dem Schnipseln, die zur Kontrolle abgerissenen Papierabschnitten der Eintrittskarten der Hamburger Kunsthalle. Dazu brauche ich weder Schere noch Kleber. Ich falte, kneife, ritze, biege, rolle und schiebe die Abriss-Schnipsel so lange ineinander und aufeinander, bis für jeden erkennbar eine Figur entsteht. Wie man hier im Blog sehen kann, habe ich auch das Glück meine Isigami-Figuren in der Hamburger Kunsthalle Auszustellen und dazu Isigami-Kurse zu geben. Die nächsten Termine werden wir Im Kursheft 2012 / 2013 veröffentlichen.

Und hier möchte ich auch die Bilder von meinem ersten Isigami Kurs und die allerersten Isigamistinnen der Welt und ihre Werke zeigen...

Ich bin sehr Stolz auf Frau xxxxx, Frau Nikulski, Frau Serra und Frau Waack. Sie alle waren sehr interessiert und erfolgreich...

İsmet Apaydin