Isigami Workshop bei der Sommer-Kinder-Fest in der Hamburger Kunsthalle

Abbildung:
Anna Gaskell (*1969)
Untitled #5 (Wonder), 1996
Chromogene Farbabzüge, 122,1 cm x 102,2 cm
© Courtesy Anna Gaskell und Yvon
Lambert Gallery, New York
Am Samstag, dem 28. Juli 2012, findet das diesjährige Sommer-Kinder-Fest zum Abschluss des Ferienprogramms der Hamburger Kunsthalle statt. An dem Programm zum Thema Wunderland nahmen rund 700 Kinder teil, die nun im Hubertus-Wald-Forum eine verrückte ALICE-Teeparty feiern und dazu auch alle Kinder mit ihren Familien herzlich einladen, die nicht an den Kursen teilgenommen haben. Das Fest bezieht sich, wie bereits die Kurse, auf die aktuell zu sehende Ausstellung ALICE imWunderland der Kunst, zu der die Ferienkinder in den vergangenen Wochen in der Hamburger Kunsthalle und im Botanischen Garten geforscht, gemalt und gebastelt haben. Unter den Gästen des Festes befinden sich unter anderem eine Raupe, mehrere Grinsekatzen, die als Tänzerinnen auftreten und Humpty-Dumpty, der den Humpty-Dumpty-Song zum Besten geben wird. Der Alice-Geschichte ähnlich findet ein Wettlauf zwischen Hase und Kindern statt und ein Tränenmeer mit allen Tieren und Menschen, die darin herumschwimmen, wird als Gemeinschaftsarbeit realisiert. Bei weiteren Mitmachaktionen des Kinder-Festes entstehen bunte Grinsekatzenmasken und lustige Hüte vom verrückten Hutmacher. Die Besucher erwartet zudem eine Ausstellung mit den Kinder-Kunstwerken des Ferienprogramms sowie Kuchen, Kaffee und Saft. Das Fest im Hubertus-Wald-Forum richtet sich an Kinder von 5 bis 13 Jahren und ihre erwachsenen Begleitpersonen, der Eintritt ist frei.

Quelle:
http://www.hamburger-kunsthalle.de/index.php/event-reader/events/sommer-kinder-fest-in-der-hamburger-kunsthalle.html